Dorsten, 22.02.2018, von Peter Boll; Fotos: Johannes Götte

Weitere 300 Euro für die Arbeit der THW Jugend im Ortsverband Gladbeck/Dorsten

Während des diesjährigen Neujahrsempfangs der CDU Dorsten initiierte der Bürgermeister der Stadt Dorsten, Tobias Stockhoff, eine spontane Helmsammlung zur Unterstützung der Jugendarbeit von Feuerwehr, Malteser Hilfsdienst, DRK und THW. Das Ergebnis in Höhe von 1.301,50 Euro konnte sich sehen lassen.

Unsere Jugendgruppe erhielt einen Spenden-Scheck in Höhe von 300 Euro als Anerkennung unseres Engagements in der Jugendarbeit. 25 Jugendliche erlernen in dem Ortsverband Gladbeck/Dorsten den richtigen Zugang zu Kameradschaft, Teamgeist und den spielerischen Einstieg in die Welt des Technischen Hilfswerk. Durch vielfältige Aktivitäten wird das notwendige Handwerkszeug den Jugendlichen langsam nahegebracht, diese Erfahrung kann dann in Wettkämpfen, Zeltlagern und kleineren Übungen wieder umgesetzt und gezeigt werden. Durch diese Aktivitäten entwickeln sich viele Jugendliche zu guten und erfahrenen Spezialisten in ihren einzelnen Gruppen und im Ortsverband.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: