Dorsten, 30.07.2018

Mein Freund der Baum...

oder auch wie sich WP Aufgaben ändern können.

In der Vergangenheit wurde die Fachgruppe WP (Wasserschaden-Pumpengruppe) zu Einsätzen gerufen wo Unmengen Wasser von der Einsatzstelle weggefördert werden mußten. Dieser Sommer führt nun dazu, daß das Team aus Gladbeck/Dorsten auch einmal umdenken muß - und kann.

Keine lange Leitung war gefragt, die im letzten Jahr neu gepflanzten Bäume im Dorstener Stadtgebiet schriehen förmlich nach dem kühlen Nass. Nach einem Gesprch mit den verantwortlichen Abteilungen der Stadt Dorsten fanden wir gemeinsam eine Lösung wie geholfen werden konnte. IBC Behälter, Wasserblasen und auch ein großer ungenutzter Wassertank wurden auf verschiedene Fahrzeuge des THW Gladbeck Dorsten gesichert verlastet und an dem Brunnen der Hauptfeuer und Rettungswache in Dorsten mit Wasser gefüllt. Danach ging es zu den zugewiesenen Straßenzügen um den dort gepflanzten Bäumen das überlebensnotwendige Wasser zu bringen.

Nach einigen Versuchen haben sich die Teams auf die neue Aufgabe eingespielt und werden in den nächsten Tagen öfter im Dorstener Stadtgebiet mit ihren unübersehbaren Fahrzeugen zu finden sein. Auch der Stadtkrone wurde ein Besuch abgestattet, nach dem verteilen der Nässe durften sich unsere HelferInnen an dem bereitgestellten Essen selbst stärken.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: