Castrop-Rauxel, 05.10.2019, von OV Castrop-Rauxel

Leistungsabzeichen der THW Jugend in Castrop-Rauxel

Aus dem gesamten Regionalstellenbereich Gelsenkirchen kamen am Samstag Junghelfer, deren Ortsjugendbeauftragten und viele weitere Helfer zusammen, um gemeinsam die Abnahme des Leistungsabzeichens der THW Jugend durchzuführen.

Am frühen Morgen bereitete sich der Ortsverband Castrop-Rauxel bei bestem Wetter auf das große Ereignis vor. Die letzten Prüfstationen wurden aufgebaut sowie das Eintreffen der vielen Helfer koordiniert. Insgesamt wurden 56 Junghelfer aus 9 Ortsverbänden des Regionalstellenbereichs geprüft. Sie durchliefen verschiedene Stationen in den Themenbereichen Stiche, Bunde und Knoten, Metall-, Gesteins-, Holzbearbeitung, Fragen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie Arbeiten mit Leitern. Im Fokus der Gruppenprüfung standen die Teamarbeit und die Kommunikation. Innerhalb dieser Aufgabe mussten sie gemeinsam einen Hindernisparcours durchlaufen. Ein gefüllter Wassereimer sollte mittels einer Krankentrage transportiert werden, wobei möglichst wenig Wasser verloren gehen sollte. 

Noch vor der Mittagspause hatten alle Junghelfer dank der guten Organisation des Zugtrupps des OV Castrop-Rauxel ihre Prüfaufgaben abgelegt. Das Mittagessen wurde in der eigenen Feldküche zubereitet. Es gab über 140 Portionen Nudeln mit Bolognese. 

Da alle Junghelfer in mehreren Etappen theoretisch und praktisch geprüft wurden, konnten zeitgleich den ganzen Tag über die verschiedenen Ergebnisse durch Ansprechpartner der Regionalstelle ausgewertet werden. 

Am frühen Nachmittag konnten allen Prüflingen nach erfolgreicher Prüfung die Leistungsabzeichen der verschiedenen Stufen übergeben werden. Jeder Prüfling nahm voller Stolz seine Urkunde, die Bandschnalle und ein kleines Geschenk entgegen.

Aus dem Ortsverband Gladbeck/Dorsten nahmen 5 Junghelfer am Leistungsabzeichen teil und bestanden dieses mit Erfolg.

Insgesamt war es eine sehr gelungene Veranstaltung mit vielen Gesprächen und Ideen. Vielen Dank dem Ortsverband Castrop-Rauxel für die Durchführung der Veranstaltung.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: