Gladbeck, 30.05.2015, von H.Haarmann

Hochstapler beim Stadtteilfest Brauck

Das Stadtteilfest Brauck litt dieses Jahr unter dem wechselhaften Wetter.

Traditionell unterstützen die Helferinnen und Helfer des THW Gladbeck/Dorsten das Stadtteilfest mit der Stromversorgung der Stände und sind natürlich auch mit einem eigenen Stand und Fahrzeugen vertreten um sich der Gladbecker Bevölkerung zu präsentieren und um Nachwuchs für die Jugendgruppe zu werben.

In diesem Jahr hat die THW Jugend sich etwas Neues einfallen lassen. In mühevoller Kleinarbeit haben die Junghelferinnen und Junghelfer hunderte Holzklötze vorbereitet mit denen die Besucher Türme bauen konnten. Eine Überraschung wartete auf die Besucher, die sich an den Hebekissen des GKW probieren wollten. Ein Gewicht aus Bohlen und Sandsäcken musste angehoben werden und ein kleines Geschenk “gerettet“ werden.

Leider hat der Wettergott den Organisatoren beim Aufbau der Stände einen Strich durch die Rechnung gemacht und viele Gruppen und Organisationen sind gar nicht erschienen. Bedingt durch das anfangs schlechte Wetter haben auch nur wenige Besucher den Weg zum Südpark an der Horster Straße gefunden. Später wurde das Wetter besser und die Sonne lies sich sogar blicken.

Wenn schon kaum jemand zu uns kommt machen wir eben das beste daraus, dachten sich unsere Junghelfer/innen und haben kurzerhand die nebenan ausstellenden Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr und Jugendfeuerwehr Gladbeck zu einem Wettbewerb im Turm bauen aufgefordert.

Es entwickelte sich ein lustiger Wettstreit um den höchsten, stabilsten, geradesten oder lustigsten Stapelturm, der Sieg musste zumindest in der Kategorie “Höchster“ den Kamerad/innen der Feuerwehr überlassen werden.

So wurde es noch ein erfolgreicher Tag, an dem alle Beteiligten ihren Spaß hatten.

Im nächsten Jahr sind wir sicher wieder dabei und das Wetter bekommt eine neue Chance.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: