Neuhausen, 25.10.2017, von Peter Boll

Ferien in der Schule? Klar, wenn es die Bundesschule des THW ist!

Im Oktober besuchten unsere Junghelferinnen und Junghelfer zusammen mit ihren Betreuern den Lehrgang „Jugend 01“ auf der Bundesschule in Neuhausen. Neben der Gladbeck/Dorstener Jugendgruppe war noch eine andere Jugendgruppe aus NRW anwesend, gearbeitet wurde meist in gemischten Gruppen, so dass man sich gegenseitig kennenlernen konnte.

Der Lehrgang beinhaltet im wesentlichen Ausbildung der Bergungsgruppen: Personenrettung, Überwinden von Hindernissen/Stegebau, Umgang mit dem Einsatzgerüstsystem sowie Bewegen von Lasten. Am Donnerstag rundeten zwei Einsatzübungen einschließlich Anfahrt und Erkundung den Lehrgang ab. Ein Nachmittag wurde in einer Kletteranlage verbracht – Erlebnispädagogik gehört zu diesen Lehrgängen dazu.

Wurden am Anfang des Lehrgangs noch das Grundwissen aufgefrischt, ging es dann im Laufe der Woche richtig zur Sache. Es wurde unter anderem ein Trümmersteg mit 4 Bretttafeln aufgebaut – nach 3,5 Stunden war man fertig und der Steg wurde auf Belastbarkeit getestet – alles stabil.

Solche Ferienaktivitäten machen Hunger auf mehr....


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: